TIME2MOTO

Lernen Sie gerne interessante Orte, die Kultur anderer Länder und nette Leute aus dem Blickfeld des Motorrads kennen?

Wir auch! Abenteuer und Emotionen auf den besten Routen Europas liegen uns besser als die teuersten Hotels und der Luxus der Ferienorte. Warum soll man viel Geld für Ferien all inclusive bezahlen? Es lebe das Biker-Abenteuer und die Stimmung, die man nirgendswo findet!

Unsere größten Stärken sind die Motorrad-Flotte mit 30 Maschinen, sowie die Möglichkeit einen Fremdenführer und Trainer der Fahrtechnik mitzunehmen. Dank einer derart großen Anzahl von Maschinen können wir Ihnen eine Reise zum besonders günstigen Preis anbieten – schon ab 1699 PLN. Buchen Sie Ihre Reise schon jetzt!

Treffen Sie unser Team

Waldemar Zacha

Waldek Zacha (Wally) – Ideengeber und Miteigentümer von Time2moto. Wie viele von uns begann er sein Biker-Abenteuer vor vielen Jahren auf diversen Mopeds wie WSK, Simson oder Komar. Ein Fan des sportlichen Fahrens. Er nahm an zahlreichen Rennen vom Rang des Polnischen Pokals und der polnischen Meisterschaft teil. Er wurde Vizemeister der 600 Klasse auf einer Triumph Daytona. Heute interessiert er sich eher für Fernreisen, doch die Rennstrecken von Jerez und Almeria klingen ganz schön verlockend 🙂 Er fährt eine Honda Africa Twin und eine VFR. Es bereiste schon die USA und Afrika (Marokko, Sansibar), doch auch Europa hat für ihn fast keine Geheimnisse mehr. Privat ist er mit einer wunderschönen Frau verheiratet und hat einen tollen Sohn

Mariusz Lipski

Mariusz Lipski - Ideengeber und Miteigentümer von Time2moto. Seit der Kindheit auf dem Motorrad unterwegs. Teilnehmer zahlreicher Motorradtrainings in Polen und im Ausland. Er fährt eine Honda CRF1000 Africa Twin und eine Harley Sportster, ein Quad Yamaha Grizzly 700 und Segway x2 :-). Es gibt für ihn kein bestes Motorrad der Welt, nur ab und zu durchschnittliche Fahrer 😉 Er absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaften, studierte außerdem Logistik, Arbeitssicherheit und Wirtschaftspsychologie, wodurch er in der Lage ist, die Welt mehrdimensional zu sehen. Neben Motorradfahren versuchte er sich schon in Fallschirmspringen, verfügt über eine UAV-Pilotenlizenz und über ein Bronzeabzeichen des Polnischen Reiterverbands. Privat ist er glücklich verheiratet und hat zwei wunderbare Söhne:-)

Ola

Aleksandra Molendowska - Managerin und Fotografin. Ola befasst sich in ihrem Alltag mit der Koordination und Leitung der großformatigen Projekte von Time2moto und Moto Skull sowie mit der professionellen Sportfotografie. Die Liebe zur analogen Fotografie, ambitioniertem Film und avantgardistischen Malerei, gepaart mit der Leidenschaft für den Motorsport, resultierten in der Entstehung des einzigartigen Stils und Images der Firma. Sie gestaltet und pflegt das Projekt, in dem sich Professionalismus mit einem Hauch von Wahnsinn verbindet – ein unzertrennlicher Part des Motorsports. Durch ihre ungewöhnliche Neugier für die Welt und Sehnsucht nach Abenteuer sucht sie stets an unterschiedlichen Orten der Welt nach Inspirationen. Mit viel Anmut und Finesse fährt sie Motorrad, lenkt ein Geländewagen und manövriert unter extremen Bedingungen einen Lieferwagen mit Anhänger. Sie hat eine Honda CRF 230 und eine Yamaha MT 07.

Seweryn

Seweryn Gładyga (Ryszard) – Ideengeber und Gründer der Schule Moto Skull. Der wohl unberechenbarste und aufsässigste Fahrlehrer und Trainer der Fahrtechnik. Er arbeitet für die führenden Fahrtrainingszentren in Polen als Spezialist für Motorradtrainings, Geländefahrten und defensive Driving. Durch seine Begeisterung und Engagement steckt er immer mehr Menschen mit seiner Liebe zum Motorsport an. Privat hat er ein Rennmotorrad der Marke Yamaha R6, eine für Gymkhana optimierte Yamaha MT 07, eine Suzuki DRZ 400 supermoto, Ajp PR5 250 Extreme, zwei professionell aufgearbeitete Geländewagen Nissan Patrol Y61 Gr2 und einen Fiat Cinquecento Sporting. Sein Leben hat er seinen drei größten Leidenschaften gewidmet, nämlich der Musik, dem Motorsport und der Kampfkunst.

Profil Facebook: @motoskullteam